Japan

Was in Japan zur Zeit abgeht, entsetzt mich. Ich glaube, wir können uns das gar nicht wirklich vorstellen …
Ich hoffe, die AKWs halten und es wird nicht NOCH schlimmer.

Egoistischerweise belastet mich auch der Gedanke, dass ich in wenigen Wochen nach Tokio fliege …

Veröffentlicht am 13. März 2011 in Alltag und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 18 Kommentare.

  1. wieviel ist „in wenigen Wochen“?? Ich denke, es ist noch zu gefährlich hinzufliegen…

  2. Mitte April .. Flug ist gebucht.

  3. Meine Nichte kommt heute (hoffentlich hat sie den Flieger bekommen) freiwillig 3 Wochen früher zurück (sie lebt seit 2 Jahren dort)….. :crazy:

  4. Hinter Deinen Flug würde ich ein Fragezeichen setzen 😦

  5. Wenn die Konferenz statt findet, werde ich wohl keine andere Wahl haben. Mit Einreichen und Annahme eines Papers verpflichtet man sich dazu, auch den dazugehörigen Vortrag zu halten …

  6. Hab schon oft an deine Reise denken müssen…Die Konsequenzen und Ausmasse dieser Katastrophe lassen einen wirklich entsetzt sein, bis weit in die Zukunft hinein.

  7. Ja. Bin bei dem ganzen Thema grad etwas sprachlos.

  8. Stornieren! Scheiß auf die Konferenz! Deine Gesundheit sollte dir wichtiger sein.

  9. Ich werde morgen mit meiner Betreuerin beraten, was wir machen wollen …

  10. Wenn es tatsächlich zu schlimmeren Katastrophen kommt, als es eh schon der Fall ist, würde ich sagen, dass es keinerlei Verpflichtungen gibt, in eine Atom verseuchte Region zu reisen….

  11. Stimmt ja, da war ja was… Ja, besprich es. Aktuell fühlt es sich nicht gut an, und die Warnungen zu den weiteren erwarteten Beben hören sich nicht gut an 😦

  12. Soeben erfuhr ich, dass sie es geschafft hat das Land zu verlassen….
    Ich bin sooo erleichtert!

  13. Oh Gottseidank!

    Ich hoffe, sie kommt gesund und munter an!

    Kann mir gut vorstellen, wie erleichtert Du sein musst.

  14. Das kannst Du laut sagen!
    Sie verstand meine Sorge 4 Stunden nach dem Beben wohl nicht, als ich von den besorgiserregenden Berichten der AKWs schrieb. Doch kurz danach wurde wohl auch ihr gewahr, dass die Realität nicht den Berichten der örtlichen Medien entsprach….
    Danach brach mein Kontakt zu ihr ab…
    Sie hatte andere Sorgen als mir zu schreiben….

  15. Ich habe auch immer an deine Reise denken müssen.
    Hoffen wir mal alle das Beste, und so gerne du reisen möchtest, wenn es zu gefährlich ist, solltest du verzichten.

  16. Warte einmal ab denn die Anderen werden auch nicht fliegen, das ist in so einer Situation verständlich.
    Lg.igu

  17. Süße,
    da geht niemand freiwillig hin im Moment…

    Die esschautsoausalswennichdasdennochmüßte :no: Besucherin

  18. Die Konferenz ist gecancelt.

    Oh Nein – ich hoffe nicht, dass Du dort hin fliegen musst …. 8|

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: