Archiv für den Monat März 2010

Pi-Kuchen

Fürs Büro morgen und zur Feier des heutigen Pi-Tages habe ich einen Pi-Kuchen gebacken:

Pi_Kuchen

Ja – ich weiss … es ist kein Verzierer an mir verloren gegangen .. :))

Aber ich finds lustig und schmecken wird der Mandel-Beeren-Kuchen ja hoffentlich auch 😉

Pi Day

Heute ist Pi-Day:

Der Pi-Tag (engl.: Pi Day) ist ein inoffizieller Feiertag, der zu Ehren der mathematischen Kreiszahl Pi abgehalten wird.

Er findet am 14. März eines jeden Jahres statt und geht zurück auf die englische (USA) Datumsschreibweise 3-14 oder 3/14 (der numerische Wert für π hat im Dezimalsystem auf zwei Dezimalen gerundet folgende Darstellung: 3,14). Besonders genaue Anhänger dieses Tags feiern um 1 Uhr 59 und 26 Sekunden und erreichen damit die siebte Nachkommastelle der Kreiszahl, nämlich: 3,1415926. Zudem ist der 14. März der Geburtstag von Albert Einstein. Als Begründer dieser Tradition gilt Larry Shaw, auf dessen Initiative hin der erste Pi Day 1988 am Exploratorium in San Francisco begangen wurde.

(Quelle: Wikipedia)

Über die Ermittlung von Pi habe ich vor rund 20 Jahren einen interessanten 2-stündigen Vortrag an der TU München gehört.

Ich feiere den Tag mit Programmieren :>>