Lange geschlafen

Fast bis 12 Uhr habe ich heute geschlafen. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich das in den letzten Jahren jemals KONNTE. Ausser ich war krank natürlich.

Heute nacht wurde ich um 4 mal wach und habe dann bis ca. 6 gelesen. Momo. „Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen.“ Die Vorteile des Singledaseins: keiner kratzt sich daran, was du wann liest.

Ich spüre, wie ich mich ändere und innerlich deutlich ruhiger werde. 1, 2 Monate noch – dann sind die Existenzängste aus meinem Leben hoffentlich verschwunden.

Alles wird gut.

Trotzdem muss ich jetzt was arbeiten – ganz entspannt und ruhig.

Veröffentlicht am 17. Januar 2010 in Alltag und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Bin begeistert, bis nachher, kisskiss, bebe:)

  2. Ich hab mich um 13:58 auf eigenen Zwang hin rausbequemt… :/

  3. einen GUTEN MORGEN ich dir mal wünsch..

    glg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: